AGB

Allgemeine Geschäfts-und Vertragsbedingungen Für Einträge und Beteiligungen in Fachpublikationen der BAUBIBLE KIG www.Baubible.ch
1. Gültigkeit der Bestimmungen
Die Allgemeinen Geschäfts
– und Vertragsbedingungen sollen für Auftraggeber und BAUBIBLE KIG Baubible.ch die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit bilden.
2. Vertragsdauer und Vertragsabschluss
2.1. Die Vertragsdauer wird separat vereinbart. Massgeblich ist die Auftragsbestätigung. 2.2. Mündliche Nebenabreden bzw. vereinbarte bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unbedingt der schriftlichen Bestätigung per E-Mail.2.3. Die BAUBIBLE KIG Baubible.ch behält sich vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
3. Vertragslaufzeit und Auflösung
3.1. Verträge, für Fachpublikationen können nur für eine Laufzeit von 12 Monaten abgeschlossen werden.3.2. Das Abonnement ist für 1 Jahr gültig und verlängert sich NICHT automatisch.3.3. Verträge, die durch Fusion oder Firmenumstrukturierung verändert wurden, werden nur mit HR -Einträge oder Auszüge geändert oder gelöscht.3.4. Im Konkursfall des Bestellers ist die BAUBIBLE KIG Baubible.ch berechtigt, die Publikation(en) des Bestellers aus dem Internet zu entfernen und die verbleibenden Forderungen im Konkurs anzumelden.
4. Preise
4.1. Die Preise verstehen sich – ohne anders lautende schriftliche Vereinbarung – rein netto (exklusive gesetzlicher MwSt), gemäss den Angaben der jeweils gültigen Preisliste bzw. dem Dispositionsformular oder der schriftlichen Auftragsbestätigung.4.2. Die BAUBIBLE KIG Baubible.ch behält sich Tarifänderungen und Preiserhöhungen pro Jahr vor.
5. Zahlungsbedingungen
5.1. Für Neukunden: 100% bei Auftragserteilung, zahlbar innert 30 Tagen ausser es wurde schriftlich ein anderer Zahlungstermin vereinbart.
6. Haftung
6.1. Für vertragswidrig und fehlerhaft ausgeführte Leistungen der BAUBIBLE KIG Baubible.ch hat der Kunde grundsätzlich Anspruch auf eine Entschädigung. Diese bemisst sich nach dem unmittelbaren Schaden, der dem Kunden entstanden und von ihm nachgewiesen worden ist. Der Ersatzanspruch des Kunden bzw. die Haftung der BAUBIBLE KIG Baubible.ch ist jedoch in jedem Fall auf den vertraglich vereinbarten Vertragswert auf ein Jahr beschränkt.6.2. Publikationsfehler, die den Sinn der Publikationen nicht wesentlich stören oder solche, die der Kunde bei der Erteilung des «Gut zum Druck» übersehen hat, sowie Abweichungen von Farbmustern berechtigen jedoch zu keinerlei Preisnachlass oder Ersatzanspruch. Anzeigen, die wegen Raummangels ausfallen müssen oder nicht am gewünschten Platz aufgenommen werden können, geben ebenfalls keinen Anspruch auf Vergütung.6.3. Manuskripte müssen in jener Sprache abgefasst sein, in welcher sie im entsprechenden Produkt erscheinen sollen. Kleinere orthographische Mängel an Manuskripten werden durch BAUBIBLE KIG Baubible.ch richtig gestellt, hingegen ist im Allgemeinen der eingereichte Text für BAUBIBLE KIG Baubible.ch verbindlich. Für Irrtümer aus Übersetzungen fremdsprachiger Vorlagen übernimmt die BAUBIBLE KIG Baubible.ch keine Haftung.6.4. Für allfällige indirekte Schäden haftet die BAUBIBLE KIG Baubible.ch nicht.
7. Reklamation / Rügefrist
7.1. Mängel sind sofort nach ihrer Entdeckung schriftlich zu melden, andernfalls die Leistung der Thomas Hübscher Consulting Baubible.ch bezüglich dieser Mängel als vollumfänglich genehmigt gilt.
8. Anzeigen- und Werbetexte
8.1. Für den Inhalt der Publikationen und Werbetexte ist der Kunde allein verantwortlich. Er verpflichtet sich, die BAUBIBLE KIG Baubible.ch für daraus entstehenden Schaden schadlos zu halten.8.2. Die BAUBIBLE KIG Baubible.ch behält sich vor, Publikationen wegen ihres Inhaltes, ihrer Herkunft oder ihrer technischen Form ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
9. Unterlagen bzw. Firmenangaben
9.1. Der Kunde hat, die für die Auftragserfüllungen nötigen Unterlagen und/oder Firmenangaben, vollständig und in geeigneter Form zur Verfügung zu stellen.9.2 Zusätzliche Kosten für die Korrekturen, sofern sie durch den Kunden gewünscht und nicht von der BAUBIBLE KIG Baubible.ch verschuldet sind, werden nach Aufwand nicht in Rechnung gestellt. Kosten, die durch Korrekturen entstehen und vom Kunden nicht gemeldet wurden, weil das «Gut zum Druck» nicht termingerecht retourniert wurde, werden ebenfalls dem Kunden nicht verrechnet.
10. Diverses
einer Archivierung von erstellten Daten und Layouts ist BAUBIBLE KIG Baubible.ch nicht verpflichtet.
10.1. Die Archivierung von Kundenmaterial bei der BAUBIBLE KIG Baubible.ch geschieht auf Gefahr des Kunden. Die Thomas Hübscher Consulting Baubible.ch übernimmt für den Verlust keine Haftung.
11. Besondere Vereinbarungen
11.1. Besondere Vereinbarungen bedingen der schriftlichen Form.
12. Gerichtsstand
12.1. Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist ZUG. In Streitfällen gilt das schweizerische Recht. Zug August 2016