Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Zylinder für NRW-Landtag – Wettbewerb in Düsseldorf entschieden

07.01.2021
Der Landtag von Nordrhein-Westfalen am Düsseldorfer Rheinufer wird erweitert, und die Freianlagen erhalten ein neues Konzept. Ende November 2020 wurde ein Wettbewerb entschieden, bei dem Entwürfe von Schulz und Schulz und r + b landschaft s architektur (Realisierungsteil) sowie von Kim Nalleweg Architekten und capattistaubach urbane landschaften (Ideenteil) siegten. Von Friederike Meyer Als das Landtagsgebäude von Nordrhein-Westfalen am Düsseldorfer Rheinufer 1988 eröffnete, gab es in NRW drei Fraktionen, und auch die parlemantarische Arbeit war noch eine andere. Eller, Maier, Walter + Partner hatten ein Ensemble aus Segment- und Kreisfiguren inklusive eines runden Plenarsaals entworfen. In der Balance zwischen Transparenz dort, wo die Öffentlichkeit am Alltag des Parlaments teilhaben kann, und Geschlossenheit dort, wo die Abgeordneten konzentriert arbeiten können, sahen damals viele das perfekte bauliche Bild für das Selbstverständnis der Demokratie. Doch das Haus ist längst zu klein geworden. Inzwischen gibt es fünf Fraktionen im Landtag, sie arbeiten an mehreren Orten über die Stadt verteilt, die Mieten steigen kontiniuierlich. Ein weiterer Grund für den geplanten Neubau sind…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST