Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Zwischen Wohnen und Stadt – Oliver Thill im Online-Vortrag

13.07.2020
Ökonomisches Bauen wird vor allem durch die Stadtplanung ermöglicht. Diese These vertritt das Rotterdamer Büro Atelier Kempe Thill in seinen international viel beachteten Wohnbauprojekten. Am heutigen Montag, 13. Juli 2020 ist Oliver Thill, Gründer des Büros bei der AIV-Berlin-Brandenburg zu Gast. In einem Online-Vortrag mit dem Titel „Wohnbau und Städtebau – ein dialektisches Verhältnis“, präsentiert er Projekte aus dem Büro die das Spannungsfeld zwischen Städtebau und Wohnbau ausleuchten. Oliver Thill wird – so der AIV in seiner Ankündigung – ein Umdenken im Städtebau fordern und für eine neue, typologiebasierte Stadtplanung plädieren. Was damit gemeint ist, wird er wohl an den jüngeren, viel beachteten Wohnbauprojekten seines Büros zeigen. In Bremen-Tenever vollendeten Kempe Thill beispielsweise kürzlich einen potentiellen Prototypen für kompakten urbanen Sozialwohnungsbau. In Antwerpen bauten sie einen Wohnblock aus den 1970er Jahren um und in Arnheim versuchten sie, in einem „typologischen Experiment“ Reihenhaus- und Teppichbebauung zu synthetisieren. Ein Höhepunkt des Vortrags dürfte wohl das bisher unpublizierte Wohnbauprojekt in Antwerpen Nieuw Zuid sein. Termin: Montag,…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST