Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Zwischen Grafik und Ornament – Ateliergebäude in London von CAN

12.08.2019
Wie wichtig eine gute Zusammenarbeit zwischen Bauherr und Architekt ist, zeigt das vom Londoner Büro CAN entworfene Studio für den Bildhauer Tom Lomax. Das Ateliergebäude in Newcross im Südosten der britischen Hauptstadt setzt sich von außen betrachtet aus zwei unterschiedlich großen und leicht versetzt stehenden Volumina zusammen, die aber innen einen großen Raum mit zwei Arbeitsbereichen auf 53 Quadratmetern Fläche bilden. Die Außengestaltung des Gebäudes nimmt Bezug auf die inneren Funktionen. Auf kleinem Raum bietet es Platz für die unterschiedlichen Anforderungen des Bildhauers und Druckgrafikers Lomax und seinen Atelierkolleg*innen. Im weiß gekachelten Gebäudeteil sind ein kleinerer Arbeitsbereich sowie Küche und Nasszelle untergebracht, während im etwas größeren Hohlblocksteinteil ein kompletter Arbeitsplatz untergebracht ist. Die Verwendung der pinken Farbelemente verbindet beide Gebäudeteile und stellt eine Referenz an die Vorliebe für die Verwendung von knalligen Farben in Lomax Arbeiten dar. Die Form des Treppengiebels bezieht sich auf ein Waschhaus aus dem 18. Jahrhundert, das früher einmal auf dem Grundstück gestanden hatte. Um trotz beschränktem Budget von 83.000…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>