Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Zum Gottesdienst aufs Wasser – Schwimmende Kirche in Ostlondon von Denizen Works

20.10.2020
Die Kirchgemeinde St. Columba East London hat ein neues, ungewöhnliches geistiges Zentrum, das sich in den nächsten Jahren entlang der Kanäle im Osten Londons bewegen wird, um so verschiedene Nachbarschaften zu erreichen. Es handelt sich um ein sogenanntes Widebeam Narrowboat, ein auf den Binnenwasserstraßen Großbritanniens häufig anzutreffendes, langes und zugleich schmales Kanalboot. Das nach dem ersten Kapitel der Bibel Genesis benannte schwimmende Gotteshaus wurde im Auftrag der Diözese London vom Büro Denizen Works (London/Glasgow) geplant und in Zusammenarbeit mit dem Schiffbauingenieur Tony Tucker auf der Werft Turks Shipyard realisiert. Die Konstruktionskosten lagen bei umgerechnet 713.000 Euro. Die mobile Kirche bietet 45 Quadratmeter Fläche, auf der bis zu 40 sitzende oder 60 stehende Besucher*innen zusammenkommen können. Der mittschiffs gelegene Eingang unterteilt den 8.50 Meter langen Kahn in zwei Bereiche: Im Vorderteil befindet sich der eigentliche Versammlungsraum, im Heck sind in sehr kompakter Form Büro, Miniküche und Toilette untergebracht. Besonderes Extra ist ein von einem Orgelbalg inspiriertes kinetisches Dach, das aus ziehharmonikaförmigem, lichtdurchlässigem…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST