Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Zeichnungen von Sir John Soane – Ausstellung in Berlin

21.09.2022
Ob dorisch, ionisch oder korinthisch – für den führenden, neoklassizistischen Architekten und Professor der Royal Academy of Arts in London, Sir John Soane (1753–1837) war ein richtiges Verständnis der drei wichtigsten antiken Ordnungen von zentraler Bedeutung für die Architektur. Am Mittwoch, 21. September 2022 eröffnet im Museum für Architekturzeichnung Berlin die Ausstellung „Die klassischen Ordnungen: Mythos, Sinn und Schönheit in den Zeichnungen von Sir John Soane“, in der sich die Tchoban Foundation einer Auswahl seiner Zeichnungen und denen seines Büros widmet. Viele der Werke wurden für seine Vorlesungen, die er zwischen 1809 und 1820 gehalten hat, erstellt. Sie dienten dazu, die klassischen Ordnungen in der Architektur zu illustrieren. Die Wurzeln dieser Unterteilungen liegen in der antiken Tempelarchitektur, insbesondere in den Säulen und dem Gebälk als Stütze des Daches. Die verschiedenen Kategorien unterscheiden sich durch die Art und Weise, wie die Säulen mit ihren Basen, Schäften und Kapitellen verziert sind. Obwohl die einzige klassische Abhandlung über Architektur, die aus der Antike überliefert ist – De architectura (ca. 25 v. Chr.) des römischen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST