Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Work-Life-Balance – 12 x Wohnen und Arbeiten unter einem Dach

06.02.2020
Wohnen und Arbeiten unter einen Hut zu bekommen, ist nicht nur eine der täglichen Herausforderungen im Erwachsenen-Alltag, es ist auch eine Aufgabe in der Architektur geworden. Vor dem Hintergrund, dass in den immer dichter werdenden Stadträumen immer weniger Platz für Projekte jenseits der gängigen Investorenarchitektur frei zu sein scheint, entwickeln sich gerade in den städtebaulichen Nischen spannende Ansätze, Wohnen und Arbeiten zu verbinden. Der Kölner Architekt Wolfgang Zeh beweist mit seinem Entwurf für ein schmales Haus, dass auch in der kleinsten Baulücke ein ungewöhnliches Konzept seinen Raum finden kann. Auch Baugruppen und Genossenschaften gehen hier neue Wege und zeigen Möglichkeiten auf, wie etwa das in Bern umgebaute Atelierhaus von Holzhausen Zweifel Architekten und das als Forschungsprojekt angelegte Wohn- und Atelierhaus in Basel von Degelo Architekten, das ohne teure Heizungsanlage auskommen und damit bezahlbar bleiben soll. In Berlin beweisen das integrative Wohnprojekt von Christoph Wagner Architekten, das ein Cafe betreibt, um einen Teil der Miete zu erwirtschaften, oder das Wohn- und Atelierhaus von ifau und Heide & von Beckerath sehr eigene Möglichkeiten…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST