Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Wohnen und arbeiten im Zollhafen – Klinkerensemble von Meck Architekten in Mainz

27.07.2022
Bereits im Jahr 2003 entschied der Mainzer Stadtrat, das Containerterminal im Zollhafen in ein weiter nördlich gelegenes Industriegebiet namens Ingelheimer Aue zu verlagern. Das schuf Platz, um im Hafen in prominenter Lage am Rheinufer bis 2025 rund 1.400 Wohnungen und 4.000 Arbeitsplätze errichten zu lassen. Ein von meck architekten (München) im Rahmen dieser Planung entworfenes Ensemble wurde kürzlich fertiggestellt. Das als Kaufmannshof bezeichnete Projekt wurde von einem Joint Venture der österreichischen Immobilienentwickler CA Immo und UBM Development in Auftrag gegeben. Bei einer Bruttogrundfläche von rund 13.000 Quadratmetern entstanden 45 Wohnungen, 5 Townhouses und mehrere Gewerbeeinheiten. Das Grundstück mit der Bezeichnung Hafeninsel V befindet sich unmittelbar am nordwestlichen Ende des Areals. Es wird nicht nur durch die Kaimauern des Hafenbeckens, sondern auch an drei Seiten von Kanälen begrenzt. Das von den Architekt*innen entworfene Ensemble umfasst einen gemeinsamen Hof, um den die Baukörper mit einer einheitlichen Fassade aus Vollsteinklinker angeordnet sind. Laut Büro soll diese Materialwahl an die Industriegeschichte des Zollhafens anknüpfen. Für die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST