Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Wo einst Zimtäpfel lagerten – Wohnbau von MDDM Studio nahe Peking

06.02.2020
Pfirsich, Zimtapfel, Mangostane – Mitte des letzten Jahrhunderts baute man in einem Bergdorf nördlich von Peking, nahe der chinesischen Mauer, einen unterirdischen Lagerraum für Obst und Gemüse. Ein rechteckiger Bau, 21 mal 11 Meter groß und vier Meter hoch, aus Naturstein. Jetzt wurde dieser zu einem Wohnhaus um- und ausgebaut. Realisiert haben das Haus an der Großen Mauer MDDM Studio aus Peking. Dem Auftraggeber, einem privaten Bauherren, gehört an der Südseite des Grundstücks bereits ein Wohnhaus. Es steht oberhalb des ehemaligen Speichers, mit Blick auf dessen begrüntes Dach. Diesen Blick nicht zu verbauen war neben dem Erhalt der alten Steinmauern und der Schaffung eines hellen Innenraumes trotz Lage in einer Senke eine der Bedingungen des Umbaus. Entstanden ist ein Materialmix aus Naturstein, poliertem Beton, weiß verputzten Innenwänden und einem holzverkleideten Kasten an der Nordseite, der Garage. Hier wurde auch die Steinmauer unterbrochen, durch eine große Glasfassade ersetzt und der Boden entfernt, um eine großzügige Terrasse davor zu schaffen. Das Bestandsdach wurde durch zwei Betonplatten ersetzt, die von der Steinmauer gelöst und auf zwei verschiedene Höhen gesetzt…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST