Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Wassersport in der Sandgrube – Olympische Anlage von Auer Weber bei Paris

14.10.2021
Ein 90 Hektar großer See, um ihn herum eine flache Heidelandschaft – man könnte vergessen, dass die Hauptstadt Paris nur 22 Kilometer entfernt weiter westlich liegt und man sich hier in der dicht besiedelten Île de France mit ihren über 12 Millionen Einwohner*innen befindet. Die plötzliche Weite ist eine Hinterlassenschaft der Industrie, da sich in die 1980er Jahre an diesem Ort eine große Sandgrube befand, die dann zu einem Ort für Freizeit- und Wassersport umgenutzt wurde. Mit der Entscheidung, in Paris die Olympischen Sommerspiele 2024 auszurichten, bestimmte man Vaires-Torcy zum Austragungsort für die olympischen Ruder- und Kanudisziplinen. Auer Weber (München, Stuttgart) gewannen 2012 einen Wettbewerb für die Umwandlung des Geländes zur Olympia-Spielstätte, die Arbeiten begannen 2015 gemeinsam mit AP-MA Architecture (Rouen) und den Landschaftsarchitekt*innen von Agence TER im Auftrag der Region Île de France. Jetzt ist das gesamte Stade nautique olympique d’Île de France mit seinen Stegen, Wasserstrecken, Empfangsbauten, Bootshäusern, Schulungszentren und Unterkünften inklusive der Außengestaltung fertiggestellt. Die Anlage liegt direkt an der Marne und wird von dieser zum…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST