Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Warteraum mit Aussicht – Passerelle in Angers von Dietmar Feichtinger Architectes

14.08.2020
Als Weg und zugleich Ort sollte die neue Fußgängerbrücke am Bahnhof Saint-Laud im französischen Angers dienen – und nicht nur als Verbindung zweier Punkte. Ein weiteres Mal konnte sich für eine solche Bauaufgabe das für prominente Brückenprojekte bekannte Büro Dietmar Feichtinger Architectes (Wien, Paris) in einem Wettbewerb qualifizieren. Das war 2015, seit diesem Frühjahr ist das Bauwerk fertiggestellt. Angers liegt an der TGV-Strecke von Paris nach Nantes, 300 Kilometer westlich der Hauptstadt. Der Stellenwert des Bahnhofs lässt sich anhand einzelner Bahnverbindungen veranschaulichen: 13 mal pro Tag stoppt der TGV für die eineinhalbstündige Fahrt nach Paris. In das 100 Kilometer entfernt gelegene Nantes fahren 40 Züge pro Tag. Mit der Brücke wird zunächst mal ein 70 Meter breiter Gleiskörper überspannt, der als tiefe Schneise die Stadt teilt. Auf beiden Seiten wird deren Entwicklung vorangetrieben, Angers und die umliegende Region wächst. Der nördliche Aufgang der Brücke befindet sich zwischen einem neu errichteten Parkhaus und einem künftigen Hotel. Am Place Pierre Semard setzt die Passerelle in Angers von Dietmar Feichtinger Architectes als Treppe an. In einem eleganten Bogen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina