Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Von Raumzelle bis Rhombusleiste – Oberschule von Kaden+Lager in Leipzig

28.04.2021
Leipzig wächst. Um gut 4.000 Einwohner im Jahr 2020, trotz Corona-Pandemie, die ja für viele den Weg ins Umland bedeutete. Und weil mit der steten Bevölkerungszunahme auch die Anzahl der Schüler*innen steigt, brachte die Stadt Leipzig 2018 ein Schulbauprogramm in Höhe von 145 Millionen Euro auf den Weg. Einer der vier Neubauten des Programms ist die Oberschule am Barnet-Licht-Platz von Kaden+Lager. Gemeinsam mit dem Unternehmen Kaufmann Bausysteme aus Reuthe in Österreich hatte das Berliner Architekturbüro ein Bieterverfahren der Stadt gewinnen können. So entstand im Bundesland Sachsen die erste Schule in Holzbauweise, wie das Büro angibt. Genauer gesagt: in modularer Holzbauweise. Denn die hölzernen Module bestimmen das Projekt in vielen Facetten, das dank der Vorfertigung in nur einem Jahr umgesetzt werden konnte. Holz ist bei diesem Schulneubau nicht nur struktureller Baustoff, wie etwa bei Münsters erstem Holzhochhaus, sondern auch in unterschiedlichster Verarbeitung im Innen- und Außenausbau sichtbar. Seit Beginn des noch laufenden Schuljahres ist die Oberschule am Barnet-Licht-Platz mit der charakteristischen Rhombusleistenfassade auch in Betrieb – soweit es die Pandemie eben…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST