Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Von Aggregat bis Upcycling – Architekturbuch-Festival in Zürich

16.11.2021
Zeit zum Lesen in der berühmten Spiegelgasse der Zürcher Altstadt: Die dort ansässige Buchhandlung Never Stop Reading veranstaltet von Mittwoch, 17. November bis Samstag, 20. November 2021 ihr erstes Architekturbuch-Festival. An vier Tagen werden zahlreiche Neuerscheinungen und aktuelle Ausgaben der Verlage Park Books, Scheidegger & Spiess, Edition Hochparterre, gta Verlag, Lars Müller Publishers und Triest Verlag vorgestellt. In Podiumsgesprächen diskutieren die Autor*innen anhand ihrer Bücher gemeinsam mit Expert*innen aktuelle Themen wie Stadtplanung für lebendige öffentliche Räume, die Anpassung urbaner Freiflächen an veränderte klimatische Bedingungen, Herausforderungen der zeitgenössischen Entwurfslehre sowie ressourcenschonendes Bauen. Dabei sind unter anderem Roger Boltshauser von Boltshauser Architekten (Zürich), Landschaftsarchitekt Günther Vogt und Barbara Buser von baubüro in situ (Basel, Zürich). Moderiert werden die Veranstaltungen von Sabine von Fischer, Redaktorin für Architektur und Design bei der Neuen Zürcher Zeitung. Buchvorstellungen im Überblick: Mittwoch, 17. November

  • 17.30 Uhr: jetzt: die Architektur! von Stefan Kurath und Gemisch, Gefüge, 76 Ginkgos, heraus…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST