Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Vertikaler Wald – OXO planen Hochhaus bei Paris

24.01.2020
Der Bosco Verticale von Studio Boeri ist eine Art Inkunabel grüner Großstadtarchitektur. Das Büro hat zwar das Motiv eines mit Bäumen bewachsenen Hochhauses keineswegs erfunden, aber es hat dieses mit den Mailänder Zwillingstürmen erstmals mitten in einer Großstadt radikal umgesetzt. Seither plant Studio Boeri einen Turm mit Zedern in Lausanne oder eine bewaldete Sattelitenstadt in China. In Créteil südlich von Paris wollen OXO Architectes (Montreuil bei Paris) wie beim Bosco Verticale Biodiversität und urbane Dichte miteinander verknüpfen, freilich mit feinen Unterschieden zum Mailänder Modell. L’Arbre de Vie (frei übersetzt: Lebensbaum) heisst ihr bewaldetes Hochhaus, für dessen Entwurf sich das Büro gemeinsam mit dem Entwickler B&C France in einem Wettbewerb des öffentlichen Trägers Grand Paris Sud-Est Avenir durchsetzen konnten. Das Hochhaus, das in Zukunft vom Périphérique aus sichtbar sein soll, wird wie der Bosco Verticale mit Bäumen bepflanzt werden. Doch nicht derart streng in die Höhe, sondern entlang einer geschwungenen, in sich gedrehten Gebäudesilhouette. Dabei wird auch die Vegetation auf der Fassade changieren, vom ausgewachsenen Baum im Sockel zum Gras in den oberen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST