Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Verkehrskathedrale – Parkhaus von ZECC in Utrecht

18.01.2021
In den Niederlanden werden keineswegs nur noch Fahrradparkhäuser gebaut, wie dieses jüngste Beispiel für ein großes, frei stehendes Parkhaus mit 620 Autostellplätzen im Westen von Utrecht zeigt. Hier wird seit den 1990er-Jahren der Stadtteil „Leidsche Rijn“ entwickelt, der am westlichen Ufer des Amsterdam-Rhein-Kanals ein paar Dörfer, aber auch ehemalige Industrie- und Gewerbegebiete entlang des Kanals sowie Neubaugebiete umfasst. Bis 2025 sollen gut 85.000 Menschen in diesem Gebiet wohnen können. In diesen Plänen spielt der Berlijnplein eine zentrale Rolle. Er liegt über der unterirdisch verlaufenden Autobahn A2, vor dem zentralen Bahnhof sowie an einer Brückenverbindung über den Kanal zur Altstadt. Hier soll mit Läden, Gastronomie- und Kulturangeboten ein neues Subzentrum entstehen. Bislang ist davon allerdings noch wenig umgesetzt, der Platz noch weitgehend eine flache, leere Ebene. Das ändert sich langsam, und unmittelbar neben den Bahnsteigen nutzt nun dieses große Parkhaus (Außenmaße: 42,30 x 62,50 x 16,80 Meter) nach Entwürfen von ZECC Architecten (Utrecht) seine exponierte Lage für ein klares Statement in Backstein. Auf den ersten Blick sieht das Parkhaus nicht wie ein…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST