Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Urban Tech Republic – Umbauplanung von gmp für Flughafen Berlin-Tegel

16.11.2020
Obwohl am 8. November die letzte reguläre Maschine aus Berlin-Tegel abgeflogen ist, bleibt der Flughafen noch sechs Monate betriebsbereit. Sozusagen im Standby für den Notfall, sollte am neuen Flughafen Berlin-Brandenburg doch etwas schief gehen. Ab Mai 2021 dürfte dafür umso zügiger die umfangreiche Entwicklung des 500 Hektar großen Flughafengeländes beginnen. Durch die diversen Verzögerungen war genügend Zeit entsprechende Pläne auszuarbeiten. Bereits seit Ende 2011 kümmert sich die landeseigene Tegel Projekt GmbH um die Nachnutzung des Flughafens, aktuell mit knapp 60 Mitarbeitenden. Sechs Abschnitte werden auf dem ehemaligen Flughafengelände zu finden sein. Im Norden des Areals wird die Flugbereitschaft der Bundesregierung ihr bisherigen Anlagen weiter nutzen: TXL Nord bleibt vermutlich bis 2030 Standort der Hubschrauberstaffel. Die östliche Spitze des einstigen Flugfeldes in Richtung Kurt-Schumacher-Platz soll unter dem Titel „Schumacher Quartier“ zu einem 29 Hektar großen, innovativen und nachhaltigen Wohngebiet entwickelt werden. Auf dem riesigen Bereich der beiden Start- und Landebahnen sind sowohl ein großer Landschaftspark als auch ein Industriepark geplant….

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST