Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Unterm Tonnengewölbe – Erdbebensicheres Wohnhaus in Mexiko von Naso

18.02.2020
Im September 2017, am 32. Jahrestag des großen Erdbebens von 1985, wurde Mexiko eneut von einem schweren Beben erschüttert. Mehr als 350 Menschen kamen ums Leben, hunderte Häuser wurden beschädigt, dutzende stürzten ein. Um den Menschen schnellstmöglich zu helfen, begannen verschiedene Initiativen bauliche Schäden zu beheben und gefährdete Gebäude zu sichern. Eine dieser Initiativen ist ReConstruir México, die das junge Architekturbüro Naso (Mexiko Stadt) einlud, im Rahmen ihres Wiederaufbauprojekts eines von 50 einstürzgefährdeten Häusern erdbebensicher zu gestalten. Das Wohnhaus, Zuhause einer vierköpfigen Familie, liegt zwischen dem Pilgerort Chalma und dem touristisch beliebten Malinalco, südwestlich von Mexiko Stadt. Die speziellen Bedürfnisse der schon recht betagten Bewohner nahm das Team um Bürogründer José Ignacio Vargas zum Ausgangspunkt des Entwurfs: Eine klare Zirkulation innerhalb des Hauses soll sicherstellen, dass die Eltern sich so selbständig wie möglich darin bewegen können. Zudem sollten Interaktion und Privatsphäre von Eltern und (nicht mehr ganz jungen) Kindern gleichermaßen gewährleistet werden. Und schließlich wünschte man sich Räume, die der Familie ein…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST