Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Umnutzung in Hagen – Ellertmann Schmitz bauen Kita in Kirche

20.04.2021
Die ehemalige Lutherkirche im Zentrum Hagens blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: Ursprünglich vom Leipziger Architekten Julius Zeißig im neogotischen Stil entworfen, wurde die Kirche im Zweiten Weltkrieg zerstört. Nur Teile des Turms konnten erhalten werden. 1947 wurde in den Trümmern eine Notkirche unter Verwendung einer ehemaligen Baracke des Reichsarbeitsdienstes errichtet. Diese wurde dann 1960 abgerissen und durch einen 1962 vollendeten Neubau des Architekten Gerhard Langmaack ersetzt. Wiederum blieb aber der alte Turmschaft erhalten, nun zeitgenössich ummantelt. Weil die Zahl der Kirchgänger in den letzten Jahren stetig abnimmt, wurden die Räumlichkeiten seit 2010 nicht mehr sakral genutzt. Das inzwischen denkmalgeschützte Gebäude stand zuletzt also leer, und die Verantwortlichen suchte nach einer neuen Funktion. Mit über 900 Quadratmetern Nutzfläche in bester Innenstadtlage nahe des Bahnhofs war die ehemalige Kirche prädestiniert für eine Umnutzung. Nach Plänen einer Arbeitsgemeinschaft des Münsteraner Architekturbüros Ellertmann Schmitz Architekten und des Dortmunder Planungsbüros Assmann wurden die Räume in eine inklusive Kita verwandelt. Ähnliche Lösungen gibt es…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST