Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Umfassend ankommen in Bremerhaven – Erweiterungsbau des Auswandererhauses von Andreas Heller Architects & Designers

19.11.2021
Die Häfen in Bremerhaven sind ein Spiegel des industriellen Wandels. Die innerstädtischen kleinen Hafenbecken des Alten und Neuen Hafens, heute als einzige noch im Besitz der Stadt, verloren nach und nach ihre Bedeutung für Auswanderung und Fischerei. Mit dem Bau des Deutschen Schifffahrtsmuseums ab Ende der 1960er Jahre nach Entwürfen von Hans Scharoun begann die Konversion des Bereichs zur Erlebnismeile. Ab 2000 entstanden hier mehrere großdimensionierte Bauwerke, die Edutainment-Angebote in maritimer Umgebung bieten: die Havenwelten. Neben dem Klimahaus 8° Ost zählt das Deutsche Auswandererhaus dabei zu den Publikumsmagneten. Das Erlebnismuseum wurde 2005 nach Plänen von Andreas Heller Architects & Designers (Hamburg) fertiggestellt. 2012 folgte ein Erweiterungsbau. Nun konnte das Büro auch die zweite Erweiterung des ersten europäischen Migrationsmuseums dieser Größenordnung realisieren. Während das Stammhaus des von einer gemeinnützigen GmbH betriebenen Museums den Themen der Auswanderung gewidmet ist – zwischen 1832 und 1974 brachen über sieben Millionen Menschen von Bremerhaven in ein neues Leben in Übersee auf –, soll der Neubau in sechs Ausstellungsräumen auf 3.340…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST