Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Umfahrung mit Anspruch – Straßen- und Tunnelgestaltung in Brixen von MoDus

29.07.2020
Die meisten Menschen werden den schönen Ort Brixen in Südtirol wohl nur vom Vorbeifahren kennen. Durch den engen Kessel des Eisacktals schlängeln sich sowohl die Autostrada 22 als auch die Eisenbahn in Richtung Brenner, das Tal ist eine der wichtigsten und meistbefahrenen Verbindungen Mittel- und Südeuropas. Kein Wunder, dass sich die Ortschaften hier vor allem mit der Gestaltung ihrer Verkehrsräume auseinandersetzen müssen. Seit 2012 sind MoDus Architects (Brixen), die kürzlich die hiesige Touristeninformation fertiggestellt haben, mit der Gestaltung einer neuen Verkehrsverbindung zwischen Brixen und der nördlichen Nachbargemeinde Varna beauftragt. Die acht Kilometer lange Straße mit fünf Tunneln, die sich im eng bebauten Tal an drei Stellen mit der A22 verknüpft, soll bessere Verbindungen schaffen und das historische Zentrum von Brixen entlasten. Zum Auftrag gehörte die Gestaltung von Tunneleingängen, Stützmauern, Lärmschutzwänden, Signaltafeln, der technischen Hilfsgebäude sowie der Belüftungsanlagen; ein Auftrag, wie er sonst eher selten an junge Architekten vergeben wird. Ihre Gestaltung folge, schreiben Sandy Attia und Matteo Scagnol von MoDus, grundsätzlich den technischen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>