Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Üben in der Schimmerbox – Übungspavillons an der UdK Berlin von Tru Architekten

03.03.2020
Häufig wird ein Pavillon nur für kurze Dauer entworfen, aber nicht immer: Um der Raumnot an der Berliner Universität der Künste entgegenzuwirken und um den Musikstudenten einen eigenen schallentkoppelten Übungsraum zu geben, hat das junge Berliner Büro TRU zwei Pavillons entworfen. In Massivholzbauweise errichtet, sind die Kuben am Standort Bundesallee als dauerhaft angelegt. TRU platzierten die beiden goldumhüllten Volumen an der Rückseite des neoklassizistischen Hauptgebäudes im bis dato weitgehend ungenutzten Innenhof. Die prägnante eloxierte und gewellte Metallfassade umgibt eine Wetterhaut aus Dreischichtplatten und tritt in Dialog mit dem Farbton des geklinkerten Altbaus. Die Perforation bietet einerseits Sichtschutz vor den Fenstern, in der Dunkelheit strömt zugleich warmes Licht nach draußen und gibt effektvoll schemenhaft Einblick ins Innere der Räume. Die Vorhänge lassen sich allerdings auch zuziehen. Als Raumangebot stehen pro Pavillion sechs kleinere und ein größerer Übungsraum zur Verfügung, letzter ist mit einem Konzertflügel ausgestattet. TRU ließ die Räume als Module bereits vorproduzieren und zunächst einzeln per LKW an die Baustelle transportieren. Dort sind sie…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST