Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Treppen zum Wasser – Tempel in Südindien von sP+a

23.03.2021
Mit einer Tempelanlage aus schwarzem Kalkstein im ländlichen Raum des indischen Bundesstaats Andhra Pradesh verknüpft das in Mumbai arbeitende Büro Sameep Padora & Associates (sP+a) spirituelle mit ökologischen Aspekten. Der Balaji Temple, auch „Tempel der Treppen“ genannt, liegt unweit des Dorfes Bilakalagudur in einer wasserarmen Region, umgeben sowohl von Baumwoll- und Chilly-Farmen als auch Kalksteinbrüchen. Letztere gehören dem Unternehmen JSW Cement, das auch ein Zementwerk in der Nähe betreibt und den Bau des Hindutempels beauftragt hat. Dieser fungiert nicht nur als neues religiöses Zentrum für die Bewohner*innen der umliegenden Dörfer, sondern soll durch seine Anlage mithelfen, den niedrigen Grundwasserspiegel in dem stark bewirtschafteten Gebiet zu heben. Bei der Planung der Tempelanlage, die der Hindu-Gottheit Venkateshvara geweiht ist, habe man sich an einem wichtigen hinduistischen Pilgerort aus dem 10. Jahrhundert für dieselbe Gottheit in Tirupati orientiert, so sP+a. Ähnlich diesem Komplex umfasst auch der Balaji Temple zwei Schreine für die Gottheiten Balaji und Varahaswami. Wesentlicher Bestandteil der Anlage ist zudem ein für die indische Tempeltypologie typisches…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST