Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Tempel mit Unterbau – Notstrom-Pavillon von FABG in Montréal

07.04.2021
Die Inszenierung technischer Installationen gehörte einst zum beliebten architektonischen Motiv, wenn es darum ging, die Fortschrittlichkeit einer Einrichtung zu beweisen. Die Berliner IBM-Niederlassung am Ernst-Reuter-Platz präsentierte beispielsweise hinter großen Glasscheiben eines ihrer Rechenzentren in Aktion. Heute befindet sich dort allerdings eine Galerie, denn solche materiellen Symbolismen sind im Zeitalter der Algorithmen natürlich sinnlos geworden. Zumindest das Thema Energie ist aktuell aber von gewisser Relevanz, was unter anderem an der zunehmenden Verbreitung dezentraler Stromquellen liegt. Bei einer kürzlich in Montréal von FABG (Montréal) für die dortige McGill University fertiggestellten Energiezentrale handelt es sich zwar um eine eher konventionelle Notstrominstallation. Trotzdem wurde das Gebäude mit seinen zwei Generatoren am Rande des Campusgeländes inszeniert wie ein kleiner gläserner Tempel. Der balanciert an einer Geländekante, die mit einer ebenfalls zum Projekt gehörenden Treppenanlage erschlossen wird. Dass hier einer eher profanen Bauaufgabe mit so viel Aufmerksamkeit begegnet wurde, liegt nicht zuletzt an den Bauten der Umgebung, von denen viele…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina