Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Tanzende Möbel – Ausstellung in Berlin

07.12.2021
Wie wäre es wohl, wenn die Möbel in unseren Wohnzimmern aus ihren festgeschriebenen Rollen ausbrechen würden und begännen sich zu bewegen, zu verwandeln oder Allianzen mit anderen Gegenständen zu schließen? In der Performance Living Room stellt sich die Choreografin Clémentine M. Songe (a.k.a. Clément Layes) genau das vor. Gewöhnliche Objekte – wie Topfpflanzen, Tische und Gläser – bewegen sich dabei in einer eigenen Logik, die Performenden hingegen müssen sich ihnen immer wieder neu anpassen. Living Room ist in Zusammenarbeit mit der Architektin Morana Mažuran von Ortner & Ortner Baukunst (Berlin), Lichtdesignerin Ruth Waldeyer und dem bildenden Künstler Jonas Maria Droste entstanden. Die Gruppe um Clémentine M. Songe untersucht darin die Wechselbeziehungen zwischen unserem alltäglichen Leben und dem Wohnzimmer als einen Ort der Vertrautheit und Intimität. Nachdem das Stück Ende November bereits in den Berliner Sophiensælen gezeigt wurde, ist das Projekt nun ab Donnerstag, 9. Dezember 2021 als Rauminstallation im Depot von O&O Baukunst zu sehen. Eröffnung: Donnerstag, 9. Dezember 2021, 18-21 Uhr Ausstellung: 9. Dezember 2021 bis 20. Januar 2022 Ort: O&O Depot, Leibnizstraße 60,…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST