Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Strenge Steine – Sozialer Wohnungsbau in Belgien

27.05.2020
Der Bauplatz für diesen sozialen Wohnungsbau in der belgischen Küstenstadt Ostende war kein einfacher: Zwar sind es nur knapp 200 Meter bis zur Strandpromenade, und das Haus steht auch in einem kleinen, ruhigen und sehr grünen Wohnbezirk. Aber in Richtung Süden grenzt es an eine vierspurige, gut befahrene Durchgangsstraße. Dennoch wollte die Stadt hier ein Apartmenthaus mit neunzehn 2- und 3-Zimmer-Einheiten für Senioren unterbringen. Den Auftrag bekamen Korth Tielens Architecten aus Amsterdam. Über einem trapezförmigen Grundriss entwarfen sie ein freistehendes, zugleich kompaktes und kostengünstiges Gebäude. Kräftige Rahmen aus graubraunem Waschbeton machen die Konstruktion nach außen deutlich erkennbar, das Haus wirkt ein wenig wie ein Regal. Auf jeder Etage liegen vier Wohnungen, zwei größere Apartments an den Außenseiten umfassen zwei kleinere in der Mitte. Die flächigen Teile der Fassade sind mit grau-grünem Klinker verkleidet. Es ist ein Haus ohne Schnickschnack, ökologisch und ökonomisch sinnvoll nur mit einem geringen Einsatz an Gebäudetechnik: Zur Nordseite liegen das Treppenhaus und jeweils die Schlafräume der äußeren, größeren Wohnungen. Nach Süden öffnen sich die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina