Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Strenge Hülle, freier Kern – Kindergarten in Ittigen von Büro B Architekten

23.07.2021
Nordöstlich von Bern, zwischen den Agglomerationsgebieten der Stadt und dem ländlichem Raum, liegt die elftausend Einwohner*innen fassende Gemeinde Ittigen. Als Teil des Projektes „Grünes Band“, das die nachhaltige Raumentwicklung um Bern zum Ziel hat, setzt Ittigen derzeit auf Verdichtung mit maximaler Ausnutzung. 2017 lobte die Gemeinde einen Wettbewerb mit Präqualifikation für einen Kindergartenneubau auf dem Gelände der Schule Rain Ittigen aus. Die Sieger, Büro B Architekten aus Bern, stellten 2020 den Solitärbau in Holzbauweise mit Baukosten von 4,53 Millionen Euro fertig. Platz fand der zweigeschossige Baukörper auf einer leicht erhöhten Ebene südlich des bestehenden Schulsportplatzes und gegenüber einer Turnhalle. Eine breite Treppenanlage überbrückt die Erhöhung zum Neubau, der sich durch Hecken vom übrigen Schulgelände abgrenzt. Vor dem Baukörper und zu seiner Westseite hin erstrecken sich Spielflächen, die um organisch geformte Wege herum konzipiert sind. Sie entstanden in Kooperation mit David Bosshard Landschaftsarchitekten (Bern). Der eigentliche Bau setzt sich aus zwei 2-geschossigen Pavillons mit je einer Kindergarteneinheit pro Etage zusammen. Zwischen den Bauten…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina