Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Storybook aus Holz – Grafton gewinnen Uniwettbewerb in Arkansas

31.03.2020
Erst kürzlich haben Grafton Architects ein Unigebäude in England fertiggestellt, nun geht schon das nächste Hochschulprojekt an den Start: Im Wettbewerb um den Neubau des Anthony Timberlands Center for Design and Material Innovation, der zur amerikanischen Universität Arkansas gehört, wurde der Entwurf des Dubliner Büros von Yvonne Farrell und Shelley McNamara, die 2019 mit der RIBA Goldmedaille und – noch viel wichtiger – in diesem Jahr mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet wurden, für die Realisierung ausgewählt. „Von den sechs bemerkenswert unterschiedlichen Vorschlägen ist der von Grafton Architects derjenige, der am überzeugendsten ein evokatives, hervorragend funktionierendes, und sowohl ökologisch als auch ästhetisch vorbildliches Gebäude verspricht, um die architektonischen Qualitäten des Campus der Universität von Arkansas weiter zu stärken“, urteilte die Jury. Der Entwurf sei auch der, der das denkwürdigste und dynamischste architektonische Bild für das Anthony Timberlands Center schaffe. 69 Büros aus zehn Ländern hatten sich für die Teilnahme am Wettbewerb für das Unigebäude in Fayetteville beworben, darunter Snøhetta, Diller Scofidio + Renfro und Behnisch Architekten….

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>