Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Stadt, Träume und Natur – Architekturfilme in Berlin

09.10.2020
Zum neunten Mal fand in der letzten Woche in Prag und in anderen Städten in Tschechien und der Slowakei das Architekturfilmfestival „Festival Film a Architektura“ statt. Nun unterstützt das Festival-Team das Tschechische Zentrum in Berlin und bringt zwei Filme in die deutsche Hauptstadt. Am Montag, 12. Oktober 2020 werden die Filme „City Dreamers“ und „Natura Urbana | The Brachen of Berlin“ gezeigt. Beide Filme beschäftigen sich mit Aspekten der jüngeren Architektur und Stadtgeschichte. Der erste Film portraitiert unter der Regie von Joseph Hillel vier bedeutende Architektinnen des 20. Jahrhunderts und ihre innovative Sicht auf Architektur und Stadt. Die Einblicke in die Geschichten der Gründerin des Canadian Centre for Architecture, Phyllis Lambert, der postmodernen Architektin, Denise Scott Brown, der Landschaftsarchitektin Cornelia Hahn Oberlander sowie der Planerin für die Expo 67 in Montreal, Blanche Lemco van Ginkel bieten inspirierende Einblicke in den Geist der Zeit. Mit „Natura Urbana | The Brachen of Berlin“ greifen Regisseur Matthew Gandy und Produzentin Sandra Jasper die unbenutzen städtischen Flächen Berlins auf. Hier entstehen zufällige Laboratorien der Stadtbotanik…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST