Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Spuren der Zeit in Chemnitz – Gründerzeitsanierung von bodensteiner fest Architekten

13.01.2021
Der Sonnenberg in Chemnitz bot 1990 eine melancholische Landschaft des Verfalls: Ein ganzes Viertel voller Gründerzeithäuser war marode geworden, Dächer waren eingestürzt, von Birken und Farnen bewachsen, dazwischen ein paar Plattenbauten. Mittlerweile sind große Teile des um 1900 entstandenen Ortsteils wieder saniert, bewohnt und unter Chemnitzer*innen beliebt. Doch auch dreißig Jahre nach der Wende war eine Parzellüberbauung in der typischen Blockrandstruktur leer und verfallen. Durch eine Zwangsversteigerung erwarb das Münchener Duo bodensteiner fest Architekten gemeinsam mit einer anderen Privatperson das Haus. Sie sanierten es und beließen dabei in den neu entstehenden Wohnräumen so schön die Spuren der Zeit, dass ihre 2020 fertiggestellte Casa Rossa bereits ausgezeichnet wurde. Kein Putz, auch nicht der in Chemnitz gegenwärtige rote Porphyr, sondern das historische Mauerwerk aus Reichsformat-Ziegeln von 1910 bestimmt Inneres wie Äußeres der Casa Rossa. Christian Bodensteiner und Annette Fest legten die Ziegel frei und ließen sie außen neu verfugen, hydrophobieren sowie mit einer hellen mineralischen Lasur überziehen. Mit gedämmten Faschen im Außenbereich und Fensterzargen aus…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina