Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Sportliche Investition in die Bildung – Schule in Nürnberg von Ackermann+Renner

23.09.2022
In Bayern wird derzeit viel in Bildung investiert. Ein gutes Beispiel dafür ist das im Mai 2022 eingeweihte Kooperative Schulzentrum Bertolt-Brecht-Schule im Nürnberger Stadtteil Langwasser. Den Neubau, der als einer der teuersten in Bayern gilt, haben Ackermann + Renner entworfen. Das in Berlin ansässige Büro konnte bereits einige Schulen realisieren – zuletzt erhielten sie für die Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule in Köln die Auszeichnung Special Mention beim German Design Award 2022. Das 180 Millionen Euro teure Ensemble umfasst einen vierteiligen Schulbau und eine Siebenfach-Turnhalle, denn die Bertolt-Brecht gilt als eine Eliteschule des Sports. Auf circa 30.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche bietet der Bau Platz für 1.800 Schüler*innen der Mittel- und Realschule sowie des Gymnasiums. Allein die Sporthalle, in der Drei- und Vierfachhallen mit Tribünen sowie Gymnastik-, Kraft- und Konditionsräume untergebracht sind, umfasst 10.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche. Sowohl Schul- als auch Sportkomplex richten sich an der Hauptstraße aus und werden durch einen gemeinsamen, an eine Promenade erinnernden Vorplatz erschlossen. Gleichzeitig bilde der Platz den Auftakt zur…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST