Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Silberner Tatzelwurm bei Kopenhagen – Fußgängerbrücke von COBE und Dissing +Weitling

28.10.2019
Bei allen News über die Fahrradhauptstadt Kopenhagen vergisst man schon mal, dass es ja auch noch Dän*innen gibt, die mit dem Auto unterwegs sind. Diese können dem morgendlichen Pendlerstau auf der E20 Richtung Kopenhagen nun entgehen, wenn sie ihr Auto auf dem neu errichteten Pendlerparkplatz in Køge abstellen und dort über die von COBE (Kopenhagen) entworfene Fußgängerbrücke in Schnellzug oder S-Bahn wechseln. Die Kopenhagener werden es ihnen danken! Der Bahnhof Køge Nord ist ein in Dänemark einzigartiger Verkehrsknotenpunkt: ein strategisch platzierter Bahnhof, in dem die Reisenden vom Schnellzug in die S-Bahn oder vom Auto auf die Schiene wechseln können. Schon rein äußerlich sieht die silberne Röhre der Fußgängerbrücke – die sich mit zwei eleganten Knicks von der S-Bahn über den Parkplatz, die immerhin achtspurige Autobahn und die fünf Gleise der Schnellzugstrecke windet – so gut aus, dass jeder der darunter durchfährt einmal hineinschauen wollen müsste. Im Inneren bieten die integrierten Sitzmöbel aus Holz eine fast schon heimelige Atmosphäre. Einunddreißig großzügige Panoramafenster auf der Südseite der Brücke bieten eine majestätische Aussicht auf die stets gut befahrene…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>