Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Siebziger in neuem Glanz – Sanierte Pferdeklinik in Berlin von Huber Staudt Architekten

13.09.2019
Die Klinik für Pferde ist Teil des Fachbereichs Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin und liegt, ebenso wie die Kleintierklinik der FU, auf dem Gelände des ehemaligen Rittergutes Düppel am Stadtrand Berlins, neben einem Landschaftsschutzgebiet. Die Berliner Architekten Peter Heinrichs und Joachim Wermund orientierten sich bei der Anordnung der Gebäude im Jahr 1977 am Hofcharakter der Gutsanlage, von der das denkmalgeschützte Verwaltungsgebäude, die ehemalige Reithalle und die Brennerei bis heute erhalten sind und umgenutzt wurden. Das Klinikgebäude mit seitlich angebrachtem polygonalen Hörsaal, zwei Stallgebäuden und einer hölzernen Longierhalle sowie Vortrabstrecke spricht dabei deutlich die Architektursprache der 1970er Jahre. Statt den in die Jahre gekommenen Komplex abzureißen, durchlief er eine von 2000 bis 2019 einen behutsame Modernisierung. Federführend war das Berliner Architekturbüro Huber Staudt Architekten . Sie passten Klinik- und Lehrgebäude an aktuelle medizinische Anforderungen an: Nun gibt es zwei sogenannte Aufnahmeuntersuchungszonen, vier Radiologieräume, zwei Operationssäle mit Sedier- und Aufwachbereich. Ein Computer und Magnetresonanztomograph sowie…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>