Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Sechs in einer Reihe – Wohnhäuser in Victoria von D’Arcy Jones Architects

01.09.2022
Echte Reihenhausanlagen gehören hierzulande gefühlt zu den aussterbenden Bauaufgaben. Wenn schon, denn schon, scheint das Motto zu lauten: entweder klassischer Individualismus oder gleich richtiger Geschosswohnungsbau. In Nordamerika, wo das Einfamilienhaus noch immer sehr viel dominanter ist, sieht die Sache hingegen etwas anders aus. Nicht zuletzt mit Blick auf steigende Bau- und Immobilienpreise verspricht der Reihenhaus-Typus dort einige Vorteile bei ähnlichem Komfort. Das versuchen zumindest D’Arcy Jones Architects mit Sitz in Vancouver bei einem Projekt in Victoria, der Hauptstadt der kanadischen Provinz British Columbia, umzusetzen. Ihr Pearl Block steht im Bezirk Oaklands nordöstlich der Innenstadt auf einem kompakten dreieckigen Grundstück. Das Ensemble entstand für einen „boutique builder and developer“ namens Aryze, der sich nach eigenen Aussagen auf familienfreundliches, gehobenes Wohneigentum für den Mittelstand spezialisiert hat. Der Grundstücksform folgend, staffelten die Architekt*innen sechs Reihenhäuser hintereinander. Die Staffelung kommt dabei ihrer Grundintention entgegen, trotz nachbarschaftlicher Nähe möglichst viel und mit einem freistehenden Haus…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST