Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Schwitzen in der Oberpostdirektion – Aufstockung in Hamburg von LH Architekten

11.10.2019
Im Zentrum der Hansestadt Hamburg liegt der über 300 Meter lange, schlossähnliche Gebäudekomplex – die Alte Oberpostdirektion am Stephansplatz. Das wilhelminische Ensemble im Stil der Neo-Renaissance hat die beiden Weltkriege relativ unbeschadet überstanden und gehört zu den prachtvollen denkmalgeschützten Gebäuden Hamburgs. Es besteht aus zwei dreigeschossigen Bauten mit Innenhöfen und einem langgestreckten, niedrigeren Mittelbau. Genau diesen, rund 14.000 Quadratmeter großen Mittelbau haben LH Architekten (Hamburg) nun saniert und maßgeblich erweitert. Er erstreckt sich in Ost-West-Richtung. Der Mittelbau selbst besteht aus zwei, in unterschiedlichen historischen Phasen errichteten Baukörpern und wurde von den Architekt*innen nun mit stockwerkshohen Glasüberbauten versehen. Der Gebäudeteil von 1887 entlang des Gorch-Fock-Walls erhielt eine zurückgesetzte, gläserne Aufstockung und wurde somit insgesamt auf vier Vollgeschosse erweitert. Auf der in den 1920er Jahren ausgeführten Bebauung entlang des Dammtorwalls im Süden setzten die Architekten dagegen weitere fünf vollverglaste Etagen. In dem Ensemble wird nun geschwitzt und gearbeitet, denn mit der Vollendung des Projekts sind…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST