Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Schönheitskur fürs Rote Schloss – Renovierung von Atelier38 in Tschechien

13.03.2020
Es ist eine der größten Schlossanlagen Tschechiens: Hradec nad Moravicí, benannt nach dem gleichnamigen Städtchen in Oberschlesien. Neben dem Červený zámek, dem Roten Schloss, umfasst die Anlage das Weiße Schloss, den Weißen Turm und einen 60 Hektar großen Park. 2001 wurde der Komplex zum nationalen Kulturdenkmal erklärt, das National Heritage Institute Tschechiens gab auch die 2,4 Millionen Euro teure Renovierung der neugotischen Burg in Auftrag. 15 Kilometer südlich der polnischen Grenze gelegen, ist die Anlage manchen vielleicht besser als Schloss Grätz bekannt, wie der Ort bis 1921, vor der Gründung Tschechiens, und während der Annektierung durch Hitler-Deutschland hieß. Im 18. Jahrhundert hatte sich der Ort zu einem Zentrum der Musikkultur gemausert, neben Ludwig van Beethoven verbrachte auch Franz Liszt mehrfach Zeit in den Gemäuern. An ihre Aufenthalte wird heute mit Ausstellungen und einem jährlichen Musikfestival im Roten Schloss erinnert, das in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde und zwar Schloss heißt, aber eher einer mittelalterlichen Burg ähnelt. 1913 verlor das Schloss seinen ursprünglichen Zweck als Wohnsitz, diente während des Ersten Weltkriegs als…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST