Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Runde Ecken – Institutsgebäude in Chile von Pezo von Ellrichshausen

22.03.2021
Das chilenische Duo Pezo von Ellrichshausen kennt man in erster Linie für seine beeindruckenden Villen und kleineren Architekturen in künstlerischen Kontexten, etwa auf der Biennale in Venedig 2016. Die Bauten des Büros aus Concepción sind streng, poetisch und verschwenderisch im besten Sinne. Spektakulär wie die exklusiven Häuser mit Pazifikblick zeigt sich nun auch ein öffentliches Haus, das im letzten Jahr in der Heimatstadt von Mauricio Pezo und Sofía von Ellrichshausen fertig wurde. Für die Universidad del Bío-Bío konnten sie das Centro de Innovación Sustentable INES realisieren. Seit 2013 arbeitetet ihr Büro an dem Projekt, 2019/20 wurde der Fünfgeschosser aus rotem Sichtbeton schließlich gebaut. In dem Innovationszentrum sollen Wissenschaft und freie Wirtschaft zusammengebracht werden. Als institutionelle Vorbilder führt die Universität unter anderem das Impact Hub in Madrid, das Harvard Innovation Lab in den USA oder das Oxford Hub in Großbritannien an. Der Anspruch ist also hoch, das ganze institutionell und architektonisch offensichtlich ein echtes Leuchtturmprojekt, das auf einem unspektakulären Campus am östlichen Stadtrand steht. Was genau in den aufregenden Räumen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST