Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Rückbesinnung in Ortbeton – Erweiterung der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart von Lederer Ragnarsdóttir Oei

15.06.2020
Ein lang erwarteter Neubau harrt derzeit in Stuttgart seiner Eröffnung: Lederer Ragnarsdóttir Oei vermelden die Fertigstellung ihres Erweiterungsbaus für die Württembergische Landesbibliothek. Den zugehörigen Wettbewerb – der unter anderem den Umzug großer Teile des Magazinbestands in Freihandbereiche ermöglichen soll – gewannen LRO nach einer Überarbeitung im Frühjahr 2011. Die Erweiterung ist nach dem benachbarten Umbau des Wilhelmspalais bereits das zweite Projekt der Stuttgarter auf der „Kulturmeile“ Konrad-Adenauer-Straße. Auf den Fotos sind die Regale übrigens noch leer, doch laut diverser Posts in den sozialen Medien sind die Bücher längst auf dem Weg. Der Standort der Bibliothek an der Konrad-Adenauer-Straße ist durch die städtebaulichen Paradigmen der 1960er Jahre geprägt: autofreundliche Verkehrsführung und freistehende Großkörper im lockeren Spannungsfeld statt eines repräsentativ gerahmten Boulevards. LRO positionieren ihren Baukörper, der nur durch einen Steg im ersten Obergeschoss an den zurückgesetzten Bestandsbau von Horst Linde angebunden ist, direkt an der Verkehrsader, um den Straßenraum zumindest etwas zu fassen. Der Bürgersteig, bislang an der Kreuzung…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST