Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Redesign für die Space Needle – Aussichtsturm in Seattle von Olson Kundig saniert

24.10.2019
Die Space Needle ist ein 184 Meter hoher Aussichtsturm in Seattle, der zur Weltausstellung 1962, der Century 21 Exposition, errichtet wurde. Die Ausstellung stand unter dem Thema „Das Leben des Menschen im Weltraumzeitalter“, dementsprechend wurde der Turm im futuristischen Stil Googie entworfen, der sich an der amerikanischen Autokultur und dem aufkommenden Atomzeitalter orientierte. Als mittlerweile nur mehr achthöchstes Gebäude der Stadt prägt die Space Needle nach wie vor Seattles Skyline und zählt zu den Touristenattraktionen der Stadt, im April 1999 wurde der Turm zur historischen Landmarke erklärt. Durch den Bebauungsplan ist er so geschützt, dass er auch in Zukunft nicht verstellt werden kann. 2017 begann ein mit 100 Millionen Dollar budgetiertes Redesign des symbolträchtigen Gebäudes nach Planungen des ebenfalls in Seattle ansässigen Büros Olson Kundig. Im August letzten Jahres wurde die Needle wiedereröffnet. Die Überarbeitung umfasst notwendige strukturelle Maßnahmen, damit das Gebäude laut Aussage der Bauherren auch für die kommenden 50 Jahre ein touristisches Highlight bleibt. Dabei kam insbesondere Glas zum Einsatz: Neben neuen, für einen besseren Blickwinkel auf die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>