Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Portugal trifft Schweiz – Schule von Ricardo Bak Gordon und Bernhard Maurer in Romanshorn

27.01.2020
Mit etwas über 11.000 Einwohnern ist Romanshorn eine der größeren Ortschaften auf der Schweizer Seite des Bodensees. Im Stadtteil Weitenzelg entsteht derzeit ein Schul- und Freizeitzentrum für Kinder und Jugendliche. Den Eingang dieses Campus bildet der von der Arbeitsgemeinschaft Ricardo Bak Gordon Arquitectos aus Lissabon und dem Büro von Bernhard Maurer aus Zürich entworfene Neubau für die Sekundarschule Weitenzelg. Die beiden Architekten lernten sich in in der portugiesischen Hauptstadt kennen, in der Maurer ein Jahr lang lebte. Das Schulhaus ersetzt zwei in die Jahre gekommene Bestandsbauten des Campus. Zusammen mit einem bereits existierenden Gebäudeteil aus dem Jahr 2000 formt es eine räumlich und funktionelle Einheit. Eine entlang der gesamten Fassade laufende Galerie bildet den Übergang zum ebenfalls von der Arbeitsgemeinschaft überarbeiteten Bestandsbau – und bietet bei schlechtem Wetter während der großen Pause ein Dach überm Kopf. Durch den kompakten Entwurf bleibt noch genug Raum für künftige Ergänzungen auf dem Grundstück des Campus. Der portugiesische Einfluss im ansonsten schweizerisch-sachlichen Bau zeigt sich in der mit Kacheln verkleideten Fassade. Auch in den…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina