Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Pinocchio und die Künstlerzwillinge – Studierendenwohnheim und Kita von BGF+ in Frankfurt am Main

15.01.2021
Wie in so vielen Städten herrscht auch in Frankfurt am Main ein Mangel an Kitaplätzen und bezahlbaren Wohnungen. Mit einem durchschnittlichen Mietpreis von rund 15 Euro pro Quadratmeter steht Frankfurt im bundesweiten Vergleich laut statista.com gar an zweiter Stelle und damit direkt hinter München. Besonders für Studierende gestaltet sich die Wohnungssuche schwierig. Der Neubau von BGF+ Architekten im zentralen Stadtteil Nordend mit einer Kita in den unteren Etagen und einem darüberliegenden Studierendenwohnheim kann hier hoffentlich etwas Abhilfe schaffen. Das Projekt wurde vom Gesamtverband der Katholischen Kirchengemeinden in Frankfurt am Main in Auftrag gegeben. Neben dem Entwurf für das neue Gebäude, war auch die Integration des im Hof liegenden Bestandsbaus gefordert. Bereits im Juni 2019 wurde das Haus bezogen. Im Unter-, Erd- und ersten Obergeschoss befindet sich die deutsch-italienische Kita „Pinocchio“ mit Platz für 100 Kinder, aufgeteilt in sechs Gruppen. Darüber erstrecken sich auf vier regulären und einem Staffelgeschoss die 56 Zimmer der Studierenden. Das Wohnheim nennt sich „Bernhard- und Ludwig-Becker-Haus“ und erinnert so an die aus der Gegend stammenden…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST