Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Pavillon, Brunnen, Wasserspielplatz – Pezo von Ellrichshausen in Canberra

31.08.2022
Dairy Road ist ein kleines, ambitioniertes Entwicklungsprojekt im Osten Canberras. Gelegen zwischen dem Naturschutzgebiet Jerrabomberra Wetlands, einer Autobahn und weitläufigen Industriegebieten, soll das hier bestehende Gewerbegebiet zu einem hochwertigen Standort entwickelt werden. Der Entwickler Molonglo spricht unter anderem von Craft Beer, Brennereien und Kaffeeröstereien, von Start-ups und kreativem Gewerbe. Auf einem solchen Areal schadet es nicht, einen echten Hingucker zu realisieren, der deutlich markiert, dass es hier nicht allein um schnöden Gewinn, sondern auch um die Produktion eines Lebensgefühls geht. Zwei Points of Interest verzeichnet die Karte auf der Webseite von Dairy Road. Das Londoner Büro Royffe Flynn hat einen hölzernen Ausguck gebaut, der durchaus sehenswert aber eher unspektakulär ist. Weitaus aufregender ist der Pavillon LESS, den das chilenische Büro Pezo von Ellrichshausen in Zusammenarbeit mit den lokalen Büros Dezignteam und Oculus (Landschaftsarchitektur) realisierte. Wobei Pavillon es vielleicht nicht ganz trifft. LESS ist eher Skulptur und Brunnen – und reine Freude am Spiel von Raum und Wasser. Die Struktur besteht aus einer kreisrunden Rampe,…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST