Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

OMA am Strand – Hotelanlage auf Bali

18.02.2020
In der Vergangenheit hat sich OMA immer wieder mit dem öffentlichen Raum, seiner Rolle und Funktion, auseinandergesetzt. Nun hat das Rotterdamer Büro ein auf den ersten Blick auf rein privates Vergnügen ausgelegtes Projekt realisiert: eine Hotelanlage auf Bali. Noch diesen Monat soll das Desa Potato Head Resort – Desa bedeutet Dorf auf indonesisch – seine Türen öffnen und wird von der Vogue schon jetzt als „Balis coolstes Urlaubsresort“ angepriesen. Die Anlage, die auf dem letzten freien Strandgrundstück von Seminyak im Süden der Insel errichtet wurde, soll aber kein schnödes Resort sein, sondern ein „kreatives Dorf“. Die Architekt*innen sprechen gar von einem öffentlich zugänglichen Hotel, das Gemeinschaft über Exklusivität stelle. Über verschiedene Aktivitäten sollen die Anwohner*innen einbezogen werden. Die Anlage selbst besteht aus einem Strandclub, zwei Hotels und den sogenannten Potato Head Studios, die durch ein Potpourri an Mitmachaktivitäten wie Nachhaltigkeitsworkshops, „künstlerischem Programmieren“, gemeinsamen Töpferkursen und einer eigenen Architektursprache den kreativen Austausch von Gästen und Einheimischen fördern sollen. Entworfen wurde das Resort von David…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina