Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Neuzugang für die Rietveld Academie – Unigebäude in Amsterdam von Studio Paulien Bremmer und Hootsmans Architectuurbureau

23.09.2019
1967 zog das Amsterdamer Institut für angewandte Kunst in einen Neubau ein, den Gerrit Rietveld entworfen hatte. Ein Jahr später benannte sich die Schule nach dem 1964 verstorbenen Künstler um. Die Gerrit Rietveld Academie ist heute eine der renommiertesten kreativen Hochschulen der Niederlande. Zu den Absolventinnen gehört auch die Architektin Paulien Bremmer. Nach ihrem Architekturstudium an der TU Delft studierte sie zeitbasierte Kunst an der Rietveld Academie. Nun hat sie – zusammen mit ihrem multidisziplinären Team FedLev – einen Erweiterungsbau direkt gegenüber dem Gebäude Rietvelds und neben dem 15 Jahre alten Erweiterungsbau von Benthem Crouwel Architects fertiggestellt. Bereits 2011 schrieb die Akademie einen internen Wettbewerb für einen Erweiterungsbau aus, in dem die Räume der Postgraduiertenschule Sandberg Instituut untergebracht werden sollten. Die zwischenzeitlich von Bremmer geleitete Gruppe FedLev gewann den Wettbewerb. Realisiert haben sie den dreigeschossigen Neubau mit rund 3.200 Quadratmetern Fläche zusammen mit Hootsmans Architectuurbureau (Amsterdam). Der Neubau soll – laut Architektinnen – als ein untrennbarer Bestandteil des Ensembles verstanden werden….

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>