Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Neues Wohnquartier auf Knorr-Bremse-Areal – Ingenhoven Architects planen im Müncher Norden

19.10.2020
Auf dem Firmengelände von Knorr-Bremse nördlich des Olympiaparks im Münchner Stadtbezirk Milbertshofen ist ein neues Stadtquartier für rund 1000 Menschen mit Büros, Läden, Gastronomie, zwei Kitas und einem Pflegeheim mit betreutem Wohnen geplant. Es soll anstelle ausgedienter Fabrikhallen entstehen und das denkmalgeschützte, sanierte Knorr-Hauptgebäude umgeben. Bauherr des Quartiers „Am Oberwiesenfeld“ ist die OPES Immobilien GmbH, in welcher der Knorr-Mehrheitseigner Heinz Hermann Thiele seine Immobiliengeschäfte gebündelt hat. Um eine Grundlage für den noch ausstehenden Bebauungsplan zu schaffen, hatte das Unternehmen einen eingeladenen Ideen- und Realisierungswettbewerb durchgeführt. Zwei gleichwertige 2. Preise gingen im Juli nach der Jurysitzung unter Vorsitz von Regine Keller an Ingenhoven Architects mit WKM Landschaftsarchitekten (Düsseldorf) und an Hilmer Sattler Architekten + mahl gebhardt konzepte (München). Bis zur Auswahl des Siegerteams sollten beide ihre Entwürfe überarbeiten. Auf einer Pressekonferenz vergangene Woche wurde verkündet, dass sich das Team um Ingenhoven Architects durchsetzen konnte. Im Norden des Geländes sieht der Siegerentwurf einen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST