Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Neue Arbeitswelt am MedienHafen – Geschäftshaus von HPP in Düsseldorf

08.02.2021
Der einstige Rheinhafen in Düsseldorf hat sich seit den 1990er Jahren unter dem Label MedienHafen nicht nur zum neuen Bürostandort entwickelt, sondern ist mit Bauten von Frank O. Gehry, David Chipperfield oder Steven Holl längst auch zum architektonischen Anziehungspunkt avanciert. Und es wird weiter gebaut: Erst kürzlich konnten Cobe und Schulz und Schulz in der Nähe verotete Wettbewerbe gewinnen. Und nun zählen auch HPP Architekten zu jenen Büros, die wie ingenhoven architects nicht nur vor Ort planen, sondern auch arbeiten. Während der von HPP in Zusammenarbeit mit Interboden projektierte Holzhybrid The Cradle noch gebaut wird, haben die Architekt*innen am Zollhof, der Schnittstelle zwischen MedienHafen und dem angrenzenden Stadtteil Unterbilk, ein Gebäude fertiggestellt, in das sie auch selbst einziehen. Der Bau, ebenfalls mit Interboden als Projektentwickler realisiert, verfügt über eine Gesamt-Bruttogrundfläche von 14.100 m² auf zwei Unter- und vier Obergeschossen. HPP bezogen mit 170 Mitarbeiter*innen eine sich über drei Ebenen erstreckende Fläche von insgesamt 3.300 m² Größe. Dazu kommen weitere Büros im vierten Obergeschoss, eine Event- und Restaurantfläche im Erdgeschoss…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST