Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Nachverdichtung im Raster – Wohnhaus in Querétaro von Reims 502

06.04.2022
Die historische Altstadt der in Zentralmexiko verorteten Großstadt Santiago de Querétaro ist aufgrund ihres Denkmalensembles aus dem 17. und 18. Jahrhundert auf der Unesco-Liste als Weltkulturerbe geführt. Für spanische Kolonialstädte einzigartig ist auch die Stadtplanung, die einerseits vom strengen Schachbrettmuster der vormaligen spanischen Siedlergebiete geprägt ist und andererseits enge, verwinkelte Gassen in den Teilen aufweist, in denen die indigene Bevölkerung lebte. Im Kontrast dazu stehen die weniger dicht bebauten Vorortquartiere und ein recht unkontrolliertes städtisches Wachstum in den Zwischenzonen aufgrund erhöhten Wohnraumbedarfs. Unweit des historischen Zentrums errichtete das lokale Büro Reims 502 nun ein mehrgeschossiges Wohnhaus mit drei Einheiten. Laut Architekt Eduardo Reims gilt es als außergewöhnliche Nachverdichtungsmaßnahme in einem ansonsten vorwiegend von Einfamilienhäusern besetzten Quartier. Entsprechend soll mit dem Projekt auch eine alternative Bebauungsform aufgezeigt werden, die dichtere Wohnformen auf engem Raum verträglich integriert. Das schmale Grundstück mit 280 Quadratmetern besetzt nun ein viergeschossiger Betonbau, in dem sich eine 100-,…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST