Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Nachhaltige Magistrale – PCA-Stream planen Umgestaltung der Champs-Élysées in Paris

15.01.2021
Städte verursachen massenweise Schadstoffemissionen, verbrauchen in hohem Maße Ressourcen und erzeugen Unmengen an Abfall. Die Umweltauswirkungen der Metropolen zu mindern, ist eine dringende Herausforderung der heutigen Stadtentwicklung – auch für die Stadt Paris. Deren schlechte Luftqualität zeigt sich besonders an der weltberühmten Avenue des Champs-Élysées. Die einstige Prachtstraße aus der Zeit Ludwig XIV. leidet zunehmend unter der vergangenen Maxime einer auto- und touristengerechten Stadt. Zurück also zu den elysischen Feldern, nach denen der Boulevard benannt ist? 2018 lud das Comité Champs-Élysées, ein Zusammenschluss der wichtigsten öffentlichen und privaten Akteure am Boulevard, das Pariser Büro PCA-Stream zu einer ersten Studie ein. Bis April 2019 entstand ein ganzheitliches urbanes Konzept, das die Champs-Élysées bis 2030 zum Vorbild für eine nachhaltige und integrative Stadt machen soll. Nun hat die Kommune eine öffentliche Finanzierung in Höhe von 250 Millionen Euro zugesagt. Das Umbauprojekt soll weitgehend nach den Olympischen Spielen 2024 realisiert werden. Das Konzept beinhaltet einen vierstufigen Aktionsplan: Datenerhebung für den Planungs- und…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST