Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Nach vorne blicken – Berlin Award 2021 vergeben

29.07.2021
Kurz vor ihrem geplanten Ruhestand hat Senatsbaudirektorin Regula Lüscher gemeinsam mit Pamela Schobeß (Clubkommission Berlin) und Boris Schade-Bünsow (Bauwelt) die Preisträger*innen des Berlin Award 2021 gekürt. Der Award wurde bisher vier Mal verliehen, 2010 zum ersten Mal unter dem Namen Urban Intervention Award Berlin. Auch wenn der Name sich geändert hat, das Programm blieb: Gesucht wurden Projekte, in denen die besondere Urbanität und Identität Berlins zeitgemäß zum Ausdruck kommt und die in die Zukunft weisen. Zugelassen waren in den letzten zehn Jahren im Raum Berlin realisierte Bauten. Die Auslobung erfolgte durch das Land Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Sechs Preise verlieh die interdisziplinäre, achtköpfige Jury um Regula Lüscher in fünf Kategorien unter den insgesamt 16 nominierten Projekten:

  • Kategorie „Infrastruktur“: SOS-Kinderdorf Botschaft für Kinder in Berlin Moabit von Ludloff Ludloff Architekten (Berlin)
  • Kategorie „Umgewidmete Orte“, 1. Preis: Floating University Berlin in Berlin Tempelhof von raumlabor (Berlin)
  • Kategorie „Umgewidmete Orte“, 2. Preis: silent green – vom Krematorium zum Kulturquartier in Berlin…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina