Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Mit Schornstein und Sitztreppe – Grundschule in Amsterdam von Studio Ard Hoksbergen

18.02.2020
In Amsterdams Westen gibt es mit dem geplanten Wohn-Schul-Hybrid von Orange Architects zwar eines der aktuell ambitioniertesten Projekte im Bildungsbereich. Ansonsten geht es in diesem Teil der Stadt aber eher beschaulich zu. Im Rahmen von Cornelis van Eesterens Stadterweiterungsplänen entstanden hier Gartenstädte wie Slotermeer – Reihenhäuser folgen auf Reihenhäuser, in niedrigen Riegeln aufgelockert arrangiert und meist aus gelben Klinkern. Unweit vom van Eesteren-Pavillon haben Studio Ard Hoksbergen nun in Zusammenarbeit mit Studioninedots einen kleinen Schulbau realisiert, der sich einerseits perfekt einfügt und andererseits aber doch neue Perspektiven eröffnet. Die Grundschule Veerkracht steht am Rand von Slotermeer an einer Nahtstelle zwischen niedriger und höherer Bebauung. Wenige Meter weiter verläuft – physisch durch einen kleinen Kanal getrennt – außerdem eine vielbefahrene Straße. Die Architekten staffeln das Programm in drei verschränkten Volumen, deren Anordnung sich am Kontext ausrichtet. Dabei orientiert sich der Klassenzimmertrakt zur ruhigen Wohnbebauung, der zentrale Abschnitt mit Zugang, Aula, Treppenhaus und Büros zur Quartiersstraße und die geschlossene…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST