Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Lotuswurzel für Budapest – Haus der Musik von Sou Fujimoto Architects

16.06.2022
Aus der Vogelperspektive sieht es aus wie der löchrige Hut eines Riesenpilzes, von unten betrachtet präsentiert es sich als goldenes Firmament – das Haus der Musik im Budapester Stadtpark beeindruckt mit einem spektakulären perforierten Dach, das wie ein abstrakt-surrealer Bestandteil des umgebenden Wäldchens erscheint. Eröffnet hat das von Sou Fujimoto Architects (Tokio) entworfene Kulturgebäude, das der europäischen, insbesondere jedoch der ungarischen Musik gewidmet ist, schon im Januar 2022. Die Pläne des Neubaus wurden allerdings erst jetzt öffentlich gemacht. Das bereits viel besprochene Bauprojekt steht im Kontext einer seit Jahren von Regierungschef Viktor Orbán und seiner Partei Fidesz vorangetriebenen Transformation des Stadtparkgeländes Liget in ein groß angelegtes Museumsquartier. Die örtliche Konzentration mehrerer prominenter kultureller Institutionen in publikumswirksamen Neubauten soll die touristische Attraktivität der ungarischen Hauptstadt erhöhen, der Ort zum kulturpolitischen Aushängeschild der rechtspopulistischen Regierung werden. Das Liget-Vorhaben hat in Ungarn kontroverse Diskussionen und zahlreiche Proteste ausgelöst. Nicht zuletzt wird die Zubetonierung…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST